It’s the Economy, Ladies!

Ohne Göld ka Musi

23. Österreichischer Journalistinnenkongress

Programm - Vormittag

Moderation: Alexandra Wachter

  • Keynote:  Wirtschaft und Medien(frauen) - Eine schwierige Beziehung?

Kathrin Werner (Plan W, Wirtschaftsmagazin und Kongress der Süddeutschen Zeitung,

speziell für Frauen)

N.N.

  • Im Gespräch: Der verkaufte Feminismus

Wie politische Forderungen nach Gleichstellung zum Verkaufsargument verkommen

Barbara Haas (Wienerin) mit Beate Hausbichler (Der Standard, Autorin „Der verkaufte Feminismus“)

  • Statement: Österreichs Medienfrauen fordern endlich Gleichstellungs-Kriterien in der Medienförderung zu verankern!

Impulse: Elisabeth Pechmann, Daniela Kraus (GF Presseclub Concordia), Frauennetzwerk Medien, Heidi Vitez (Medienfrauen OÖ), Medienfrauen Salzburg

Konkrete Forderungen sollen aufgestellt und an die Politik weitergeleitet werden!

  • Umfrage: Nach der Gesundheitskrise die Wirtschaftskrise

Wo Frauen einmal mehr die schlechteren Karten haben

Maria Pernegger (media affairs)

  • Podiumsdiskussion: Über Geld spricht frau nicht

Warum Geld und Wirtschaft für (Medien-)Frauen ein ungeliebtes Thema ist

Diskussionsleitung Esther Mitterstieler (ORF)

Renate Graber (Der Standard), Helma Sick (Autorin „Frau und Geld“), Katinka Nowotny (ORF Wirtschaftsmagazin Eco), Maria Pernegger (media affairs)

  • Präsentation von Breakout-Sessions und  Living News

  • Mittagspause

 

Programm - Nachmittag

Breakout-Session 1 „Geld.Macht.Politik - Was Gender-Budgeting bringt“

Ein weißer Fleck auf der journalistischen Landkarte, ein wichtiges Zahnrad um an der Gleich stellung zu drehen!

Martina Madner (Wiener Zeitung)

Margit Schratzenstaller (WIFO)

 

Breakout-Session 2 „Gesunde Finanzen - wirtschaftliches Wohlbefinden“

Beruflicher Erfolg und finanzielle Unabhängigkeit braucht unternehmerisches Know-how, vom Finanzplan bis zur Altersvorsorge

Doris Bock (db-Unternehmerberatung) 

Margarete Kriz-Zwitkowitsch (WKW)

Astrid Kuffner (freie Journalistin, Freischreiberin)

 

Breakout-Session 3 „Geschäfte für die Zukunft“

Medienarbeit 2.0: Recherche/Aufbereitung/Vertrieb - zu viel für eine allein!?

Wo sind die Chancen, wo die Stolpersteine? Welche BestPractice-Beispiele gibt es?

Lisa Oberndorfer (smart casual)

Edith Michaeler (fjum) 

 

Breakout-Session 4 „Storytelling digital“

Wie kommt der Inhalt kurz und knackig ans digitale Ziel? Wie müssen Erzählungen an die neuen Formate wie z.B. TikTok angepasst werden?

Tanja Paar (Medientrainerin, Journalistin des Jahres 2011, Silberne MedienLÖWIN 2015)